132. Rubbenbruchsee parkrun- auch diesmal wieder mit neuen Gesichtern

Beim heutigen 132. Rubbenbruchsee parkrun nahmen 12 Teilnehmer*innen teil, darunter zwei neue Teilnehmer. Das Event wurde möglich gemacht durch vier liebe Helfer*innen! Danke dafür!!! Unser Helferplan für die nächsten Wochen ist noch leer, sodass wir uns sehr freuen würden, wenn ihr euch als Helfer*in eintragen lassen würdet.1637412915523-min

Der parkrun ist eine sehr gute Gelegenheit, den Samstagmorgen aktiv zu starten. Nach dem Lauf wird noch gequatscht und wer möchte, geht noch mit ins Café am Rubbenbruchsee. Wir hoffen, in Zukunft noch mehr Menschen von parkrun begeistern zu können. Parkrun Deutschland wächst weiter. Im Januar wird auch Münster einen parkrun bekommen. Der Rubbenbruchsee parkrun verzeichnet mittlerweile 617 Registrierungen.

1637412915807-min

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und freuen uns auf nächste Woche!

1637412915593-min

 

Mein erster parkrun im September 2018- ein Erfahrungsbericht von Franziska

Ich wollte schon oft mit dem Laufen anfangen, habe aber nie die richtige Motivation finden können und so immer wieder aufgegeben. Irgendwann habe ich nach Lauftreffs gesucht und bin auf den parkrun in meiner Nähe gestoßen. Zur Info: ich war wirklich blutige Lauf-Anfängerin! Direkt schrieb ich eine Mail mit vielen Fragen, die sehr schnell und nett beantwortet wurde. Nun hatte ich keine Ausrede mehr am kommenden Samstag nicht zu kommen!

Der parkrun war nicht zu übersehen: es waren einige Leute gekommen (ca. 20), die parkrun Fahne war sichtbar, genauso wie der Start-Zielbereich. Ohje – wo bin ich hier gelandet?! Ich wurde direkt angesprochen, wer ich bin, wie der parkrun abläuft, etc. und habe mich direkt schon sehr wohl gefühlt. Dann ging es nach der Ansprache pünktlich um 9 Uhr zum Start. Ein bisschen mulmig war mir schon. 3-2-1…los!!!! Eine andere parkrunnerin lief netterweise mit mir meinen ersten parkrun zusammen und hat mir Tipps gegeben und Motivation gespendet weiterzulaufen, auch wenn die Puste knapp war. Eine Teilstrecke verläuft durch ein Waldstück – hin und zurück. Auf dem Rückweg haben die schnelleren Läufer:innen bei jedem Langsameren im Vorbeilaufen geklatscht. Cooles Gefühl!

Nach dem letzten Bogen kann man das Ziel schon erkennen und die Beine funktionieren komischerweise wieder. Also legten wir beiden einen kleinen Schlusssprint ein. Im Ziel wurde gejubelt und gefeiert bei jedem der ins Ziel kam. Das tut wahnsinnig gut! Im Ziel angekommen erhält man eine Zielmarke. Zusammen mit dieser Marke geht man zu einem Helfer, der diese zusammen mit deinem persönlichen Barcode einscannt. So werden die Ergebnisse am Ende zusammengeführt. Kurze Zeit später, am selben Tag, erhält man eine Mail mit seiner Zeit. Nach dem Verschnaufen nahmen wir noch ein Getränk im Café und ließen den Vormittag ausklingen.

Bereits beim zweiten Mal, wurde man schon mit Namen begrüßt! Das macht alles noch viel persönlicher und umso schöner. Ich bin froh, den parkrun kennen (und lieben) gelernt zu haben!

Nun bin ich mit im Kernteam und organisiere diesen wunderbaren Lauftreff.

Kommt vorbei – es lohnt sich wirklich!!!!!

 

 

Wir freuen uns über jede Teilnahme

Seit einigen Wochen findet der Rubbenbruchsee parkrun nun schon wieder statt. Wir freuen uns jedes Mal, über die Teilnahme unserer lieben parkrunner*innen. Beim parkrun ist es egal, wie schnell man ist, sondern die Freude an der Teilnahme steht im Vordergrund. Auch das Helfen ist ein wichtiger Bestandteil des parkruns, da ohne unsere lieben Helfer*innen ein Event nicht stattfinden kann. Wir sind sehr gespannt, was die Zukunft bringen wird und wie sich der Rubbenbruchsee parkrun weiterentwickelt. Kommt doch gerne auch mit Freunden und Verwandten vorbei.

Wir freuen uns auf euch!!!

Für Fragen könnt ihr uns gerne kontaktieren.

 

 

 

118. Rubbenbruchsee parkrun

Am traumhaft sonnigen Morgen starteten 22 Teilnehmer*innen beim @Rubbenbruchsee parkrun auf den flachen Rundweg mit Sprintwende. Dabei war Dave CHAFFEY mit 22:15 Minuten als schnellster Mann und Katharina HOPPE als schnellste Frau in 22:32 Minuten einmal rund um den See. Heute nahmen zudem Touristen aus England und Köln als Erstläufer teil. Sehr erfreulich sind ebenso drei neue persönliche Bestzeiten. Herzlichen Glückwunsch euch allen!
Die vollständigen Ergebnisse können unter https://www.parkrun.com.de/rubbenbruchsee/results/latestresults/ eingesehen werden.
Ermöglicht wurde der heutige parkrun durch die Freiwilligen Uwe-Heinz BENDIGNadine DEUTSCHKarl-Peter FISCHERTanja MENKE und Peter WIERSIG. Vielen Dank für euren Einsatz!
At this beautiful sunny morning 22 participants started at the flat track around the lake at the @Rubbenbruchsee parkrun. The fastest male participant running around the lake was Dave CHAFFEY with 22:15 minutes and the fastest female participant was Katharina HOPPE with 22:32 minutes. Additionally we welcomed tourists from England and Cologne as our first timers. Happily there were also three new personal bests. Congratulations to everyone!
Our volunteers  Uwe-Heinz BENDIGNadine DEUTSCHKarl-Peter FISCHERTanja MENKE and Peter WIERSIG made this Event possible today. Many thanks for your support!
 

Rubbenbruchsee parkrun startet wieder am 24.07.21

Liebe parkrunner*innen,
aufgrund von Corona konnte schon über ein Jahr kein parkrun in Deutschland stattfinden. Wir sind deshalb umso glücklicher, euch mitteilen zu können, dass es ganz bald wieder losgehen kann. Der Rubbenbruchsee parkrun wird am 24.07.21 wieder starten, da die jetzigen Corona- Regeln dies zulassen. Einige parkruns in Deutschland werden schon am 17.07.21 wieder starten. Für genauere Informationen hierzu, schaut bitte bei #parkrundeutschland vorbei.
Für die ersten Events des Rubbenbruchsee parkruns suchen wir noch freiwillige Helfer*innen. Für folgende Positionen benötigen wir helfende Hände, denn ohne diese kann der parkrun nicht stattfinden:
- Laufleitung
- Barcodeeinleser
- Zeitnehmer
- Schlussbegleitung
Wenn ihr am 24.07.21 oder in den Wochen danach helfen möchtet, dann schreibt uns gerne eine Nachricht über Instagram, Facebook oder an rubbenbruchsee@parkrun.com . Auch bei Fragen meldet euch gerne.
Bitte vergesst nicht, bei jedem Event euren Barcode mitzubringen. Solltet ihr bereits bei einem parkrun (egal welchem) registriert sein, besitzt ihr bereits einen Barcode. Solltet ihr diesen verlegt haben, könnt ihr ihn in eurem Account auf parkrun.com finden und erneut ausdrucken. Bei Fragen hierzu, könnt ihr euch auch gerne melden.
Wir freuen uns, dass wir demnächst wieder starten können!!!
⇐ Neuere Beiträge