„Neckarau parkrun Oskars“ in 2018

Die Jahreswende ist die Zeit der Rückschau auf das Jahr und seine Leistungen. Bei parkrun gibt es viele Statistiken, welche wir betrachten könnten, um die Leistungshöhepunkte darzustellen. Hier sollen aber außergewöhnliche oder besondere Leistungen und Ereignisse im Vordergrund stehen, die sonst nicht immer beachtet werden. Daher verleihen wir in diesem Jahr die „Neckarau parkrun Oskars“ für die folgenden Leistungen (nicht alles so ernst nehmen):

Der Preis für den schönsten Satz, der die wichtigste Sache nach Laufen und Freundschaft beim parkrun beschreibt, geht an Michelle Purse für de n Satz: „Es wird Kuchen sein“. Er beschreibt einen Zustand voller Zufriedenheit nach dem Lauf.

Der Preis für die schönsten Namenszusätze geht an die Namens-Zwillinge Martin Kennedy und Martin Beck für „Martin with the beard“ und „Melbourne Martin“

Der Preis für die meisten parkrun Besuche an unterschiedlichen Standorten in Deutschland geht an „die Becks (Swenja und Martin)“ mit 10 von 11 möglichen parkruns in Deutschland.

Der Preis für den bestgelauntesten Helfer-Hero und Race Director geht an David Sweeney für die engagierteste Motivation im Start- und Zielbereich.

Der Preis für den schönsten Ziel-Sprung: Damian S.  Er hat sich damit auf vielen Facebook-Seiten verewigt.

Der Preis für den entspanntesten Sieg (langsamster 1. Platz) geht an Katja H. (26:58 min, Frauenwertung) und Lars R. (21:03 min, Männerwertung).

Der Preis für die meisten ersten Plätze (ein bisschen Leistung muss auch sein) geht an Maja H. mit 20 ersten Plätzen in 2018 (davon 18 in Mannheim).

Der Preis für den fleißigsten Helfer-Hero geht an Julie N. (22 mal als freiwillige).

Der Preis für die meisten PBs in diesem Jahr geht an David Jones und Chris W. mit 7 neuen Personal Bests.

Der Preis für die meisten Likes für ein parkrun Foto geht an runningjazzy (Jasmin V.) mit über 1250 Insta-Likes für das Neckarau Christmas parkrun Bild.

Der Preis für den spätesten Start geht an Tina I. und Captain Boost, die beim Geburtstag parkun, 15 min nach dem Startschuss auf die Runde sind.

Der Sonder-Preis für den langsamsten parkrun in Deutschland mit 37:02 (Statistik muss auch sein) geht an unseren befreundeten Seewoog parkrun in Ramstein. Er ist bergig und damit um mehr als 8 min entspannter als der Durchschnittsparkrun. Leider konnte der Neckarau parkrun diesen Spitzenplatz nicht halten.

Wir haben mit Sicherheit jemanden vergessen oder etwas falsch gemacht, daher geht der wichtigste Preis für die beste Unterstützung an alle Helfer-Heros in 2018. Sie machen parkrun zum wahren Erlebnis.

Stay tuned and keep your happiness.

 

Weihnachtsbotschaft

Hallo parkrunner!

Wir wollten diese Gelegenheit nutzen, um über ein unglaubliches letztes Jahr nachzudenken und Euch das Beste für die Weihnachtszeit zu schicken.

Neckarau parkrun hat sich seit unserem Start am 2. Dezember 2017 sehr schnell zu etwas ganz Besonderem entwickelt. Wir sind sehr stolz auf das Erreichte und sehr dankbar für die Unterstützung der Community, die uns dabei unterstützt hat, das globale parkrun-Ziel, die Welt zu einem gesünderen und glücklicheren Ort zu machen. Am befriedigendsten ist es für uns, die Freundschaften zu sehen, die durch unsere wöchentliche Veranstaltung geknüpft wurden.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Freiwilligen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass jede Veranstaltung möglich wird. Ob Ihr Euch einmal oder regelmäßig freiwillig gemeldet habt - wir wissen das sehr zu schätzen. Wenn Ihr auf dem Platz ward und die Läufer und Spaziergänger anfeuerten, wenn Ihr den Mut hattet, die Stoppuhr zu bemannen, die Barcodes zu scannen oder die Spielmarken auszugeben. Wenn Ihr früh aufgestanden seid, um dem RD zu helfen, den Kurs sicher einzurichten, oder die orange Weste angelegt habt, um mit dem Schluss zu laufen und den Kurs zu klären. Wenn Ihr ein Aufwärmen durchgeführt habt, unsere Läufer unterhalten, eine Laufbesprechung gegeben oder einen Kuchen gebacken habt. DANKE EUCH. Dies ist der Geist von parkrun und wir könnten es ehrlich gesagt nicht ohne Eure Hilfe schaffen.

Wir glauben, dass Ihr das parkrun-Konzept wirklich durch Euer Engagement in Euer Herz geschlossen habt. Wenn Ihr also noch kein High-Vis-Held geworden seid, empfehlen wir Euch dass Ihr Euch 2019 anmeldet. Es muss nicht regelmäßig sein, einmal bedeutet das ein Mitglied unseres Kernteams einen Lauftag genießen kann und Parkrun als "Zivilist" erleben kann.

Wir möchten uns auch ganz besonders bei unserem Kernteam von Run Directors bedanken: Martin Kennedy, Martin Beck, Svenja Beck, David Jones und unserer gelegentlichen RD, Maja Hornig. Jede Woche passiert viel hinter den Kulissen, um Euch am Samstagmorgen eine sichere und unterhaltsame Veranstaltung zu bieten. Freiwillige Listen werden verwaltet, E-Mails werden gelesen und beantwortet, Gespräche mit dem parkrun-Hauptquartier in Großbritannien werden geführt und viele Nachrichten werden zwischen dem Team ausgetauscht. Und viele Social-Media-Beiträge sind geplant. Es hört nicht auf und beginnt am Samstagmorgen für das Kernteam. Sie haben die ganze Woche ehrenamtlich gearbeitet und wir möchten unsere Wertschätzung für diesen unglaublichen Geist mit Euch allen teilen. DANKE EUCH.

Auf zu den Plänen für 2019. Unsere Mission, die parkrun-Community in Mannheim auszubauen, wird fortgesetzt - wir möchten andere Sport- und Community-Clubs dazu ermutigen, als regelmäßige Teilnehmer - als Läufer und Freiwillige - teilzunehmen und gelegentliche Übernahmeveranstaltungen zu ermöglichen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit für Clubs, neue Mitglieder zu finden. parkrun wurde als Tor zu Laufclubs für Personen erkannt, die sich vielleicht nicht getraut hätten, und wir freuen uns, die breitere Gemeinschaft auf diese Weise weiterhin zu unterstützen. Wir hoffen auch, dass wir nach unserer erfolgreichen Veranstaltung im letzten Jahr als regelmäßige Samstagmorgen-Veranstaltung im Sport-Park-Programm der Stadt aufgeführt werden - für Eure Unterstützung bei der Vorschlagen an die Sportabteilung wären wir Euch sehr dankbar.

Wir überlegen, einmal im Monat Schrittmacher für diejenigen einzuführen, die zusätzliche Hilfe benötigen, um ihre Zeiten auf allen Ebenen des Gehers, Joggers oder Läufers, die Sie sind, zu verbessern. Wir feiern alle Erfolge und Meilensteine, die für Dich von Bedeutung sind, und hoffen, dass dies ein ermutigendes Umfeld für Dein persönliches Ziel bietet.

Wir werden Euch auch dabei helfen, andere parkruns in Form eines monatlichen "Shout Out" in den sozialen Medien zu besuchen, damit alle, die einen Besuch in einem anderen parkrun planen, das Auto mit anderen Teilnehmern füllen können. Wir sind der Meinung, dass dies eine wunderbare Möglichkeit ist, parkrun an einem anderen Ort zu erleben, den Spaß als parkrun-Tourist zu spüren und dazu beizutragen, dass unsere parkrun-Mitbewerber in ganz Deutschland wachsen. Es gibt GROSSE Pläne für neue Veranstaltungen im Jahr 2019, daher ist dies eine großartige Gelegenheit!

Wir wissen auch, dass viele unserer Teilnehmer nächstes Jahr für einige große Laufveranstaltungen angemeldet sind. Wie immer unterstützen wir Euch so gut wie möglich, um Eure Stimmung während des Trainings und auch am Veranstaltungstag zu heben. Wir glauben, dass das Jubeln in unserer Ziellinie zeigt, wie sehr wir uns alle gerne über der Ziellinie sehen, und das bedeutet nicht nur am Samstagmorgen im Waldpark.

Das ist alles von uns. Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Vielen Dank, dass Ihr Teil der Neckarau parkrun-Familie seid und diese Community zu einer besonderen und unterstützenden Gemeinschaft gemacht habt.

David und Michelle
Event Directors, Neckarau parkrun

In Kürze:
22. Dezember - 9 Uhr - Weihnachtspulli-Tag!
26. Dezember ** 10 Uhr ** - Weihnachts-Spezial / Extra Christmas Event!
29. Dezember - 9 Uhr - Parkrun
5. Januar - 9 Uhr - Parkrun

 

#51 Laufbericht 24.11.18

54 von Euch waren an diesem Movembertag bei parkrun dabei und rannten, joggten und spazierten unsere herbstliche Strecke im Waldpark.

 

Heute stand alles im Zeichen des Movember, einer Aktion, die auf Männergesundheit, insbesondere Prostatakrebs, aufmerksam macht. In dieser Zeit lässt man sich einen Oberlippenbart (englisch: Moustache wird besonders im Australischen abgekürzt zu mo) stehen. Unser Mobro Patrick Halli hat heute nicht nur seinen schönen Oberlippenbart präsentiert, sondern auch fleißig Bärte verteilt und 103 Euro an Spenden gesammelt – klasse!
Falls Ihr Patrick noch was dazu geben wollt:

https://mobro.co/13663178

 

Beim anschließenden Frühstück im Purino waren über die Hälfte dabei und nutzten die Möglichkeit sich bei einen Heißgetränk wieder auszuwärmen.

 

Wir durften 8 von Euch zum allerersten Mal bei einem parkrun begrüßen – herzlich willkommen.
Touristen aus Newcastle in Australien und von Nidda parkrun in Frankfurt waren heute auch dabei.

 

Herzlichen Dank an unsere Helfer, denn ohne Sie wäre all das nicht möglich! Wenn Ihr auch helfen wollt, einfach vor Ort auf unserer Tafel eintragen oder uns eine E-Mail schicken. Auf unserer Homepage findet Ihr die aktuellen Helferlisten.

 

Danke an:

Svenja BECK • Martin BECK • Michelle PURSE • Rainer HALLI • Patrick HALLI • Sonja KRAUSERT • Norbert LUBER

 

parkrun FAQs

Dank der einzigartigen "Sport im Park trifft Neckarau parkrun"-Veranstaltung am 18. August wird es wohl besonders viele geben, die zum ersten Mal bei parkrun mitmachen. Darum hier ein paar kurze Antworten zu den häufigsten Fragen:

Muss ich mich anmelden?

Wenn du möchtest, dass dein Lauf bzw. Spaziergang gezeitet und registriert wird, solltest du dich zuvor anmelden und deinen ausgedruckten Barcode mitbringen. Es ist aber auch okay, einfach so zu kommen ohne dich vorher zu registrieren.

Die Anmeldung erfolgt unter: https://www.parkrun.com.de/register/

Ich habe mich angemeldet. Was mache ich nun mit meinem Barcode?

Ausdrucken und mitbringen. Alles weitere erklären wir dann vor Ort.

Und wie weit ist die Strecke?

5 km in einer wunderschönen Runde durch den Waldpark - etwa vom Strandbad aus entlang des Rheinufers und wieder zurück durch den Wald zum Ziel.

Ist die Strecke geeignet für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen?

Unsere Strecke ist zum Teil auf (relativ gut befestigten) Waldwegen, zum Teil auf Asphalt, und wir hatten in der Vergangenheit sowohl Teilnehmer mit Rollstühlen als auch regelmäßig mit Kinderwägen, die alle gut mit der Strecke zurecht kommen.

Sind Kinder willkommen?

Absolut! Kinder im Alter von 11 Jahren und Jünger müssen allerdings in Begleitung eines Erwachsenens sein. Das gilt für den gesamten Lauf und auch für Kinder, die als freiwillige Helfer mit dabei sind.

Sind Hunde willkommen?

Ja, absolut. Jedoch bitte nur ein Hund pro Herrchen/Frauchen und dieser an einer kurzen Leine.

Sind Walker und Nordic Walker willkommen? Sind Spaziergänger willkommen?

Ja, jeder ist willkommen, egal wie schnell!

Ich bin kein Läufer. Da bin ich doch bestimmt zu langsam, oder?

Nein! Wir garantieren dir sogar, dass niemand bei uns letzter sein wird (denn das ist immer unsere Schlussbegleitung) und du jeder wird jubelnd an der Ziellinie empfangen.

Wie finde ich zum Neckarau parkrun?

Wir treffen uns am Franzosenweg/Strandbadweg beim Parkplatz des Strandbades. Es gibt genügend Parkplätze, außerdem kommen viele mit dem Fahhrad, zu Fuß oder mit der Bahn (Tramlinie 3 bis Rheingoldhalle und dann 1 km Fußweg)

Gibt's hinterher Frühstück?

Absolut! Wir sind jeden Samstag eine große Gruppe an Leuten, die sich nach dem Lauf ein wohlverdientes Frühstück gönnen (auf eigene Kosten, versteht sich). Das Cafe ist gleich nebenan (Purino).

Darf ich wiederkommen?

Sehr gerne. Neckarau parkrun findet jeden Samstag um 9 Uhr statt, unabhängig vom Wetter.

 

#35 Laufbericht 04.08.18

An diesem warmen parkrun Morgen waren 53 von euch unterwegs!
Ein großes Dankeschön an Claudia und Andrea, die beide Wasser für unsere Teilnehmer mitgebracht haben! Das war eine sehr schöne Idee und sehr, sehr nett von euch.

 

Heute besuchten uns parkrunner von Navan in Irland, Huddersfield und Bakewell UK. Schön, dass ihr da wart!

Zu den besonders hübschen Zeiten im Ziel gehörten die

22:00 von Maja, die 31:00 von Ela und die 32:22 von Eswar.

Vielen Dank an unsere lieben freiwilligen Helfer, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre:

Svenja BECK • Martin BECK • Emma PHILLIPS • Karen CHU • Andrea HALLI • Claudia DIENGER • Angele NEVEU • Alina SZUDROWICZ • Nadine SZUDROWICZ

Die heutigen Ergebnisse könnt Ihr auf unserer Website finden: http://www.parkrun.com.de/neckarau/results/latestresults/

Wir hoffen das wir viele von Euch nächsten Samstag wieder sehen werden. Bitte lasst uns wissen wenn Ihr Interesse habt einer unserer Freiwilligen Helfer zu werden und den “High-Vis-Heroes” bei zu treten!

 

# 31 Laufbericht 07.07.18

An diesem parkruntag waren 50 Leute unterwegs und wir durften 12 Leute zum ersten mal in Neckarau begrüßen. Wir hatten einige Besucher von Falkirk, Swindon, Wimbeldon Common und Chippenham parkrun- herzlich willkommen.

Unser Laufleiter an diesem parkruntag, Melbourne Martin, schickte einen besonderen Gruß nach Australien, denn anstelle eines Startsignals rief er dieses Mal „Aussie, aussie, aussie“ und die Menge antwortete mit „oi, oi, oi“ und rannte los.

Auch beim Frühstück waren wieder viele dabei und es war ein toller Start in das Wochenende.

Vielen Dank an unsere lieben freiwilligen Helfer, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre:

Svenja BECK • Martin BECK • Martin KENNEDY • Frank EHEMANN • Karen CHU • Stian BRUBAKKEN • Swantje RICHTER • Doris ZIMMERMANN

Falls Ihr auch Lust habt zu helfen, einfach eine E-Mail an neckarauhelfer@parkrun.com, Facebook Nachricht oder vor Ort Bescheid sagen!

 

# 30 Laufbericht 30.06.18

56 Teilnehmer rannten, joggten oder spazierten an diesem parkruntag durch den Waldpark.

Es war ein schneller Tag, denn wir konnten einen neuen Streckenrekord verzeichnen! Herzlichen Glückwunsch! Leider hatte der Läufer seinen Barcode nicht dabei, und, wie ihr wisst „keinen Barcode, keine Zeitnahme“.

Außerdem hat an diesem schönen Tag unser Chris Willis wieder einmal wunderbare Fotos aufgenommen- Danke dafür!

Vielen Dank an unsere lieben freiwilligen Helfer, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre:

Susanne GABRIEL, Regina GREMMELSPACHER, Rainer GREMMELSPACHER, Matthias HERDEN, Maja HORNIG, Martin KENNEDY, Angele NEVEU, Sandra STROHSCHNITTER, Alexander STROHSCHNITTER, Amelia WILLIS

Falls Ihr auch Lust habt zu helfen, einfach eine E-Mail an neckarauhelfer@parkrun.com, Facebook Nachricht oder vor Ort Bescheid sagen!

 

#28 Laufbericht 16.06.2018

An diesem parkruntag durften wir 12 parkrunner zum ersten Mal bei einer Veranstaltung begrüßen – herzlich Willkommen!

Insgesamt waren 51 von euch als Läufer, Jogger und Spaziergänger unterwegs und haben für eine tolle Stimmung gesorgt. Schön, dass Ihr da wart!

Nach parkrun frühstückten wir wie immer zusammen im Cafe Purino direkt am Rhein und, während wir unser leckeres Frühstück genossen, konnten wir 87 Kanadagänse beobachten, die der Reihe nach den Rhein aufwärts schwammen – sehr spannend!

Natürlich möchten wir uns bei unseren “High-vis-heroes” bedanken. Unser Event wäre ohne Euch nicht möglich gewesen:

Allyn RAW • Damian NORTON • Martin BECK • Julie NORTON • David JONES • Emma PHILLIPS • Thomas RAW • Barbara WORST • Alexander STROHSCHNITTER • Amelia WILLIS

Samstags Ergebnisse könnt Ihr auf unserer Website finden: http://www.parkrun.com.de/neckarau/results/latestresults/

Wir hoffen das wir viele von Euch nächsten Samstag wieder sehen werden. Bitte lasst uns wissen wenn Ihr Interesse habt einer unserer Freiwilligen Helfer zu werden und den “High-Vis-Heroes” bei zu treten!

 

#27 Laufbericht 09.06.2018

Was für eine fantastische Frauen Power Übernahme heute! Wir sahen viele neue Gesichter, die wir hoffen, regelmäßig parkrunner zu werden.

Wir haben eine Touristin aus Canberra, Australia begrüßt und hat mit Thomas seinem 10. lauf gefeiert. Er bekommt das erste Junior 10. T-Shirt in die nächste tagen! Wir freuen uns es zu sehen!

Wir haben heute einen neuen Teilnehmerrekord erreicht. Unglaubliche… 63 Teilnehmer rannten, joggten und spazierten parkrun #27. 10 dieser Teilnehmer rannten ihren ersten Parkrun. 10 Läufer haben neue PBs verzeichnet. Klasse!

Es war besonders aufregend für uns, dass an unserem Frauen Power-Tag die erste Person, die das Ziel überquerte, eine Frau war. Was für ein großartiges Vorbild für uns alle - Herzlichen Glückwunsch an Laura, die auch den weiblichen Kursrekord gemacht hat.

Und als letztes möchten wir uns bei unseren “High-vis-heroes” bedanken. Unser Event wäre ohne Euch nicht möglich gewesen:

Cathy HOPKINS • Anne MORRICE • Svenja BECK • Michelle PURSE • Julie NORTON • Jenny KIRK • Karen CHU • Barbara WORST • Claudia DIENGER • Alexander STROHSCHNITTER • Amelia WILLIS

Samstags Ergebnisse könnt Ihr auf unserer Website finden: http://www.parkrun.com.de/neckarau/results/latestresults/

Wir hoffen das wir viele von Euch nächsten Samstag wieder sehen werden. Bitte lasst uns wissen wenn Ihr Interesse habt einer unserer Freiwilligen Helfer zu werden und den “High-Vis-Heroes” bei zu treten!

 

#26 Laufbericht 02.06.2018

An diesem sonnigen parkruntag waren 47 Teilnehmer im Waldpark unterwegs. Neun von euch waren zum allerersten Mal bei einem parkrun dabei – herzlich willkommen!

 

Herzlichen Dank an unsere neun Helfer, die die Veranstaltung ermöglicht haben:

Svenja BECK • Martin BECK • Michelle PURSE • Julie NORTON • David SWEENEY • Karen CHU • Susanne GABRIEL • Alexander STROHSCHNITTER • Angele NEVEU

 

Wenn Ihr auch Lust habt zu helfen, einfach Bescheid geben. Den aktuellen Helferplan könnt ihr hier finden:

http://www.parkrun.com.de/neckarau/futureroster/

⇐ Newer Posts in Category