3G bei parkrun / Participation under the current regulations

English version follows below

Liebe parkrunner und parkrunnerinnen,

Schnee und Eis sind verschwunden, d. h. wir sind voller Hoffnung, dass wir morgen wieder wie üblich durch die Hasenheide laufen können. Deshalb an dieser Stelle noch einmal eine freundliche Erinnerung, insbesondere für unsere neuen Teilnehmenden und unsere Gäste, dass bei uns im Moment 3G gelten.

Wir bitten Euch daher, wie bisher einen entsprechenden Nachweis mit zum Start zu bringen. Weitere Informationen findet Ihr in diesem früheren Post

Nach Rücksprache mit dem Landessportbund möchten wir Euch zudem noch empfehlen, dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, (also speziell am Start) eine Maske zu tragen. Einige von Euch werden das von größeren Laufverstanstaltungen kennen. Die Maske könnt ihr abnehmen, wenn ihr auf der Strecke seid.

Da wir weitere Einschränkungen in der Zukunft nicht ausschließen können, bitten wir Euch, regelmäßig hier vorbeizuschauen oder die Nachrichten, die wir über die sozialen Medien teilen, zu verfolgen.

Wir möchten Euch an dieser Stelle recht herzlich für Euer Verständnis und Eure Hilfe bei der Einhaltung der 3G-Regeln danken.

Euer Hasenheide parkrun-Team

*******************************************

Dear parkrunners,

Ice and snow are gone and we are very hopeful that our parkrun will be back tomorrow at the usual place and the usual time. Therefore our gentle reminder, especially for our new participants and visitors, that Berlin has imposed certain requirements for the participation in events like ours.

We therefore ask you to bring either your proof of vaccination, recovery or a valid negative test result to the start. You can find further information in this previous post

After speaking with the Landessportbund Berlin (Sports Association), we also recommend you wear a mask wherever it is not possible to keep the minimum distance of 1.5m (in particular at the start). Some of you may know this from other larger running events. The mask can be removed once you are on the course.

Please note that the rules may be changed again in the following weeks.So please keep on checking here or on our social media platforms.

Thank you for your understanding and help in complying with the 3G rules.

The Hasenheide parkrun-Team

 

parkrun am 25.12. und 1.1.2022

*******English version below*******

Wie viele von Euch wissen, wollten wir am 25.12.21 und am 1.1.22 gern einen parkrun anbieten und Dank der vielen lieben Helfer und Helferinnen, die sich gemeldet haben, können wir heute bestätigen, dass wir auch an diesen beiden Samstagen wie gehabt um 9 Uhr an der Hasenschänke starten werden (immer vorausgesetzt, das Wetter und die Coronaregeln lassen dies zu). Wir freuen uns auf euch.

As many of you may know, our plan was to offer a parkrun on 25 December 2021 and 1 January 2022. As so many lovely volunteers have come forward, we can now confirm that we will be able to start on both dates as usual at 9 am at Cafe Hasenschänke (always on the condition that the weather and the Corona-rules allow). We look forward to seeing you.

Euer/Your Hasenheide parkrun Team

 

3G bei parkrun / Participation under the current regulations

English version follows below

Liebe parkrunner und parkrunnerinnen,

an dieser Stelle noch einmal eine freundliche Erinnerung, insbesondere für unsere neuen Teilnehmenden und unsere Gäste, dass bei uns im Moment 3G gelten.

Wir bitten Euch daher, wie bisher einen entsprechenden Nachweis mit zum Start zu bringen. Weitere Informationen findet Ihr in diesem früheren Post

Nach Rücksprache mit dem Landessportbund möchten wir Euch zudem noch empfehlen, dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, (also speziell am Start) eine Maske zu tragen. Einige von Euch werden das von größeren Laufverstanstaltungen kennen. Die Maske könnt ihr abnehmen, wenn ihr auf der Strecke seid.

Da wir weitere Einschränkungen in der Zukunft nicht ausschließen können, bitten wir Euch, regelmäßig hier vorbeizuschauen oder die Nachrichten, die wir über die sozialen Medien teilen, zu verfolgen.

Wir möchten Euch an dieser Stelle recht herzlich für Euer Verständnis und Eure Hilfe bei der Einhaltung der 3G-Regeln danken.

Euer Hasenheide parkrun-Team

*******************************************

Dear parkrunners,

A gentle reminder, especially for our new participants and visitors, that Berlin has imposed certain requirements for the participation in events like ours.

We therefore ask you to bring either your proof of vaccination, recovery or a valid negative test result to the start. You can find further information in this previous post

After speaking with the Landessportbund Berlin (Sports Association), we also recommend you wear a mask wherever it is not possible to keep the minimum distance of 1.5m (in particular at the start). Some of you may know this from other larger running events. The mask can be removed once you are on the course.

Please note that the rules may be changed again in the following weeks.So please keep on checking here or on our social media platforms.

Thank you for your understanding and help in complying with the 3G rules.

The Hasenheide parkrun-Team

 

3G bei parkrun / Participation under the current regulations

English version follows below

Liebe parkrunner und parkrunnerinnen,

der Senat hat heute erneut die Änderung einiger Regeln angekündigt. Für morgen, den 4. Dezember, bleibt es für uns bei den 3G. 

Wir bitten Euch daher, wie bisher einen entsprechenden Nachweis mit zum Start zu bringen. Weitere Informationen findet Ihr in diesem früheren Post

Nach Rücksprache mit dem Landessportbund möchten wir Euch zudem noch empfehlen, dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, (also speziell am Start) eine Maske zu tragen. Einige von Euch werden das von größeren Laufverstanstaltungen kennen. Die Maske könnt ihr abnehmen, wenn ihr auf der Strecke seid.

Da wir derzeit nicht sagen können, was die heute angekündigten Änderungen für uns bedeuten, weil wir erst die Veröffentlichung im Amtsblatt nächste Woche abwarten müssen, bitten wir Euch, regelmäßig hier vorbeizuschauen oder die Nachrichten, die wir über die sozialen Medien teilen, zu verfolgen.

Wir möchten Euch an dieser Stelle auch ganz herzlich für Euer Verständnis und Eure Hilfe bei der Einhaltung der 3G-Regeln danken.

Euer Hasenheide parkrun-Team

*******************************************

Dear parkrunners,

Today, the Berliner Senat announced further amendments to some of its COVID-19 regulations, in particular the regulations concerning the participation in events. We can confirm, that we can stay with the 3G-rules (vaccinated, recovered or tested) tomorrow, 4 December 2021.

We therefore ask you to bring either proof of vaccination, recovery or a valid negative test result to the start. You can find further information in this previous post

After speaking with the Landessportbund Berlin (Sports Association), we also recommend you wear a mask wherever it is not possible to keep the minimum distance of 1.5m (in particular at the start). Some of you may know this from other larger running events. The mask can be removed once you are on the course.

Please note we cannot say what the announced amendments mean for us and the following weeks. We need to wait until the rules have been published in the official journal, which will be some time next week. So please keep on checking here or on our social media platforms.

Thank you for your understanding and help in complying with the 3G rules.

The Hasenheide parkrun-Team

 

Update – 3G bei parkrun / Participation under the current regulations

English version follows below

Liebe parkrunner und parkrunnerinnen,

der Senat hat in den letzten Tagen erneut einige Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen geändert. Zum jetzigen Zeitpunkt bleibt es für uns bei den 3G.

Wir bitten Euch daher, wie bisher einen entsprechenden Nachweis mit zum Start zu bringen. Weitere Informationen findet Ihr in diesem früheren Post

Nach Rücksprache mit dem Landessportbund möchten wir Euch zudem noch empfehlen, dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, (also speziell am Start) eine Maske zu tragen. Einige von Euch werden das von größeren Laufverstanstaltungen kennen. Die Maske könnt ihr abnehmen, wenn ihr auf der Strecke seid.

Angesichts der aktuellen Entwicklungen können wir weitere und strengere Maßnahmen des Senats in der nahen Zukunft nicht ausschließen. Wir bitten Euch daher auch, regelmäßig hier vorbeizuschauen oder die Nachrichten, die wir über die sozialen Medien teilen, zu verfolgen.

Wir möchten Euch an dieser Stelle auch ganz herzlich für Euer Verständnis und Eure Hilfe bei der Einhaltung der 3G-Regeln danken.

Euer Hasenheide parkrun-Team

*******************************************

Dear parkrunners,

Earlier this week the Berliner Senat amended some of its COVID-19 regulations, in particular the regulations concerning the participation in events. We can confirm, that we can stay with the 3G-rules (vaccinated, recovered or tested) for the time being.

We therefore ask you to bring either proof of vaccination, recovery or a valid negative test result to the start. You can find further information in this previous post

After speaking with the Landessportbund Berlin (Sports Association), we also recommend you wear a mask wherever it is not possible to keep the minimum distance of 1.5m (in particular at the start). Some of you may know this from other larger running events. The mask can be removed once you are on the course.

Please note that given the steep rise in infection rates, we cannot rule out that there will be stricter rules in the near future. So please keep on checking here or on our social media platforms.

Thank you for your understanding and help in complying with the 3G rules.

The Hasenheide parkrun-Team

Older Posts in Category ⇒
⇐ Newer Posts in Category