Hasenheide parkrun #70 – The one with the lucky socks

What an amazing experience parkrun is! Regardless of the lousy weather forecast, 124 runners and walkers came to Hasenheide to take part in the best start to the weekend. Thanks to my lucky socks the rain stayed away and it was perfect running and volunteering conditions instead. Although parkrun is not a race, it is inspiring to see people developing on their journeys with new PBs. There was quite a push by the front runners this week and they all achieved PBs – sometimes you just need someone to spur you on!
So it was run #70 for us and although there were no 70 year olds taking part, we did welcome Jane, the walking barcode, who had completed 70 parkruns when she arrived yesterday morning! The ingenuity of creating a t-shirt that incorporates your actual barcode (bottom right) means you never leave home without it.

wear your barcode

There were some exciting milestones this week and it’s an honour to host people on their special days. Kathryn from Oxfordshire came to run her 250th and brought some very welcome British chocolates to share with us (yes, Andy, we saved some for you) – thank you! Caroline from Abingdon was celebrating a significant birthday and walked our lovely course on a broken toe! Honeymooners Beryl and Neil came to visit us from Queensland, Australia and we wish them all the best for their future together.

Honeymoon

250 Kathryn

While it is obvious from our results that many of the “First timers/Erstläufer” are visitors from outside of Berlin, it is great to see so many people doing their first ever parkrun with us. So welcome to the parkrun family Tom, Quentin, Jan, Louise, Bor, Kareth, Friederike, Mohamed, Ahmed and Colin – we look forward to welcoming you back again very soon.

Within our amazing team of volunteers we also had a “first timer” as Amela scanned barcodes alongside the experienced Christian. Achim and Cornie made a dream team of timers. Grit made sure that everyone new their place by handing out tokens and liaising with the timers to keep us all on track. Britta, Ulrike, Maximilian, Aljoscha and Elisabeth made sure that everyone was safe “unterwegs” and Helen made sure that we had all the kit that helps us to make our mark in the Hasenheide every Saturday morning – thank you all!

Timing

Next week parkrun falls on “Star Wars Day”, May the 4th so feel free to dress up as your favourite character from the franchise, or just dress up for the fun of it.

Not in the mood to run or walk? Injured? Then consider being a volunteer – in the next few weeks we need a variety of roles to be filled so please send an email to hasenheide@parkrun.com if you can help.

There are more pics from the run in our Google photos album here:

https://photos.app.goo.gl/WMUYS4FJFm8emabA6

Have a great week
Mandy (dog sitting RD)

Lotta & Mandy

 

Hasenheide parkrun #69 – The run in the sun (at last!)

Greetings fellow parkrunners!

I`m happy to report that summer has arrived at the Hasenheide as yesterday's event took place in the most beautiful weather.

A total of 120 people took part and as usual there was a strong showing from overseas. An indication that parkrun is growing in Germany, we had visiting runners from Greifswald, München, Stuttgart and Gießen. Outside of Germany, we had visitors from the many following places:

ENGLAND - Nottingham, Manchester, Oxford, Kingston-upon-Thames, Sheffield, Poole, Abingdon, Gloucester, London, Southend, Macclesfield, Surrey and Derby
SCOTLAND - Kirkaldy
IRELAND - Galway, Limerick
CHINA - Shanghai
SOUTH AFRICA - Durban, Johannesburg

47604392392_e04bef91cf_o

As usual, a big thanks to a fantastic team of volunteers:

Grit, Helen, Jonas, Aljoscha, Zara, Eva, Britta, Elvira, Katharina, Chris and Cornie.

Finally, courtesy of our guests from Limerick - an invitation . . . in the form of . . a Limerick!

In Ireland there isn`t always sun,
In fact, often there is none,
But at 9:30 in the morning every Saturday,
Trees, the River Shannon and the fishermen`s huts see you may,
Should you ever wish to visit Limerick parkrun!

Don't forget we at Hasenheide parkrun are always looking for volunteers for the up and coming runs - so please, please please, volunteers - contact the team at hasenheide@parkrun.com

Keep coming, keep volunteering, spread the word - and bring a friend!

Bye for now,
Steve

 

Hasenheide parkrun #67 – Der vor dem Halbmarathon 2019

Dieses Wochenende stand der diesjährige Berliner Halbmarathon an (auf diesem Wege herzliche Glückwünsche an alle, die mitgelaufen sind) und das hieß für uns wieder viele Besucher in der Hasenheide. Unser Team war daher auch etwas größer als sonst, insgesamt hatten wir am Samstag 23 liebe Helferlinge, darunter auch Rosie, eine Besucherin vom Great Lines parkrun Medway in Gillingham, die uns vor dem Lauf ansprach und sagte, sie würde gern helfen. Vielen Dank.

46825050574_4b53c42f34_z 40582645223_703bfff611_z

Was gibt es zu erzählen?

Es war einfach ein schöner Morgen. Adrian aus Manchester feierte seinen Geburtstag, Vitold Owcyarek lief seinen 100. und Dan Walker seinen 50. parkrun. Herzlichen Glückwunsch. Insgesamt gingen dann bei wunderschönem Frühlingswetter 249 Teilnehmende auf die Strecke – 134 waren zum ersten Mal in der Hasenheide unterwegs, wenn auch nicht zum ersten Mal bei parkrun. 18 Teilnehmende sind noch nie zuvor einen parkrun gelaufen. Herzlich willkommen.

Ein Dankeschön geht natürlich an unser tolles Team. Das waren heute:
Andrew • Wisława • Yoni • Rosie • Paweł • Mandy • Kazuko • Helen • Patricia • Johannes • Eleonóra • Jonas • Susan • Achim • Christian • Maxie • Remy • Lutz • Anand • Karin • Pauline • Chris C • Grit

47548461351_325fe44fa1_z

Viele Besucher haben uns erzählt, wie toll sie es bei uns fanden und das liegt natürlich an euch. Toll gemacht.

Ein Lob geht an dieser Stelle aber auch an unsere zahlreichen Besucher, die bei der Einweisung so gut zugehört haben – wir waren so schnell mit den Ergebnissen fertig. Wenn das nur jede Woche so sein könnte! Unsere Helen, die am Samstag als Streckenposten auf der Strecke stand, hat sich auch sehr darüber gefreut, dass ihr so viele nachträglich zum Geburtstag gratuliert haben, als sie an ihr vorbeigelaufen sind. Das war schön.

33672007688_260345d673_z

Aus gegebenem Anlass möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir beim Hasenheide parkrun die parkrun-Regel, dass keine Barcodes akzeptiert werden, die auf Handys usw. präsentiert werden, befolgen. Es gibt gute Gründe hierfür. Bitte akzeptiert daher das Nein unserer Helfer*innen ohne Diskussion.

Bis zum nächsten Mal

 

Hasenheide parkrun #66 – What a beautiful day!

Welcher ist der schönste Tag der Woche? Richtig, der Samstag. Und warum? Ganz genau, wegen parkrun. 135 überaus gut gelaunte Menschen sahen das genauso und liefen, walkten und gingen am Samstag bei schönstem Frühlingswetter fünf Kilometer durch die Hasenheide.

47500032481_9be4820337_z

Das ist ein Teilnahmerekord für 2019, aber nicht für lange, denn am kommenden Samstag erwarten wir viele Halbmarathonis, die sich vor dem großen Lauf am Sonntag noch die Beine ausschütteln wollen. Wir freuen uns schon!

Webp.net-resizeimage    32557242907_4f3f0c4b04_z

Mit dem Frühling finden auch mehr und mehr Berlinerinnen und Berliner zum parkrun in die Hasenheide. Und so begrüßten wir diese Woche besonders herzlich 15 nagelneue parkrunner, die ihre frisch ausgedruckten Barcodes zum ersten Mal scannen ließen. Kommt bald mal wieder vorbei!

46776401874_6d35362d83_z

Darüber hinaus besuchten uns 22 parkrunner von anderen Standorten zum ersten Mal. Es ist immer besonders toll, mit Menschen aus aller Welt ins Gespräch zu kommen. Diese Woche hatten wir Gäste aus Südafrika, Großbritannien und den USA. Das schöne Wetter (und/oder gutes Training) verhalf 28 Teilnehmenden zu einer neuen persönlichen Bestzeit - Glückwunsch!

Was macht die Laufleitung, wenn sie absolut unverzeihlicherweise in der Einweisung vergisst, den Helferinnen und Helfern zu danken? A) Sie holt es reumütig im Laufbericht nach und B) verspricht Kuchen für nächste Woche. Ich bedanke mich auf das Allerherzlichste bei unseren Heldinnen und Helden in Gelb und Orange namens Andy • Hila • Jack • Yoni • Julien • Anna • Mandy • Steven • Patricia • Achim • Eva • John • Elena. Stellvertretend für alle anderen möchte ich besonders Hila, Jack und Yoni hervorheben, die erst vor wenigen Wochen zum ersten Mal in der Hasenheide liefen und nun schon fleißig halfen - und Patricia, die neben ihren Abiturvorbereitungen immer hilfreich zur Stelle ist.

46584711475_8d9c8a6f4c_z    40534042783_a7ffbb4de2_z

Wer auch mal helfen möchte, ist herzlich eingeladen, eine Email zu schreiben an hasenheide@parkrun.com. Für die nächsten Wochen suchen wir noch viele helfende Hasen. Welche Posten aktuell zu vergeben, seht ihr hier: https://www.parkrun.com.de/hasenheide/futureroster/

32557239877_a181b05ab6_z

Zum Schluss bleibt mir nur die Frage: Schoko oder Apfel-Streusel?

Bis nächste Woche,

Susan

Ältere Beiträge in diesem Monat ⇒
⇐ Neuere Beiträge in diesem Monat