Vorweihnachtlicher parkrun #4

Weihnachtlich ging es beim Georgengarten parkrun #4 zu.

Das eingespielte Helferteam traf sich um 8:15 Uhr zum Aufbau am Anfang der Herrenhäuser Allee mit roten Weihnachtsmützen auf dem Kopf, die prima zu den knallgelben Helferwesten passen.

Nach und nach trafen insgesamt 33 Teilnehmer ein. Diesmal mit parkrun Touristen aus dem Norden Deutschlands. 20 der Teilnehmer waren das erste mal beim Georgengarten parkrun dabei! Klasse! Danke, dass Ihr dabei ward!

Wir wünschen Euch allen ein tolles Weihnachtsfest und freuen uns auf parkrun #5 im Georgengarten am vorletzten Tag des Jahres!!!

Danke an unsere Helfer von parkrun #4:
Juergen HELMERS • Detlef SCHULZ • Michael CLAASZEN • Peter ZIESENIS • Claudia SCHULZE • David MACIEJEWSKI • Melanie HORNE • Lisa CLAASZEN • Aleksandra WODZINOWSKA • Sebastian RAWOHL • Isabell SCHWENKERT • Christel PRAUSE • Denise KOREN

 

Aller guten Dingen sind 3

Suboptimale Bedingungen beim Georgengarten parkrun #3: Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und dazu passender leichter Nieselregen.

Trotzdem stehen um 8:00 Uhr 13 Helfer bereit und verteilen Wegweiser entlang der Strecke und nehmen ihre Posten ein. Wirklich überrascht sind wir von den 26 Läufer  - plus zwei Vierbeinern -, die um 9:00 Uhr am Start stehen. Darunter wieder parkrun Touristen aus Australien, Schottland und Wales. WOW!!!

Erster Mann im Ziel ist Mike ERSKINE und erste Frau ist Nadine GROHMANN.

Danke für das tolle und sehr positive Feedback von den Aktiven auf der Strecke und von unserem Helfer-Team. Ich denke, wir haben ein wirklich attraktive parkrun-Strecke!

Unsere Helfer von parkrun #3:
Aleksandra WODZINOWSKA  •  Alexander HELMERS  •  Alexandra WIEDENHOFER  •  Bettina HOFFMANN  •  Brigitte HOFFMANN  •  Britta RAKUT  •  Christel PRAUSE  •  Henrik WALL  •  Michael MUELLER  •  Michael SCHRADER  •  Philip MATICKA  •  Sebastian RAWOHL  •  Stefan DUMSTORFF

Weil es inzwischen sehr gut beim Aufbau klappt, trifft sich das Helfer-Team ab parkrun #4 erst um 8:15 Uhr.

 

Georgengarten parkrun #2

Auch ohne den Anreiz der Premiere hatten wir am Samstag morgen eine tolle Gruppe von 28 Läufern und 12 hochmotivierten Helfern!

Das Schema der weiten Anfahrt setzt sich fort: eine gebürtige Australierin, die aktuell aber immerhin auch noch in London lebt, kam extra für parkrun nach Hannover. Danke Sarah!

Wir nehmen langsam Fahrt auf! Wer ist nächsten Samstag mit dabei?

Danke an unsere Helfer bei parkrun #2:
Bettina HOFFMANN  •  Christel PRAUSE  •  David MACIEJEWSKI  •  Detlef SCHULZ  •  Frank SCHUMANN  •  Juergen HELMERS  •  Kristin ADLER  •  Melanie HORNE  •  Michael CLAASZEN  •  Michael SCHRADER  •  Nicole GACKENHOLZ  •  Oliver SCHULZ  •  Sebastian RAWOHL

Danke an alle Läuferinnen und Läufer, die aktiv auf der Strecke waren!

 

parkrun ist in Hannover gestartet

Heute war der Tag auf den wir uns soooo gefreut haben. Ein bisschen aufgeregt und hochmotiviert treffen sich die Helfer mit leuchtend gelben Westen am Anfang der Herrenhäuser Allee. Schnell sind ein Pavillon und die Start- und Zielschilder aufgebaut. Streckenposten werden eingeteilt und gehen mit den Markierungsschilder zu ihren Standpunkten entlang des Kurses.

Ab 8:30 Uhr treffen die ersten Läufer ein. Deutsch und Englisch vermischen sich in den Gesprächen. Denn wir haben Besuch aus England und Australien. Pünktlich um 9:00 Uhr begrüßt Laufleitung Bettina 50 Läuferinnen und Läufer sowie zwei Vierbeiner. Kurze Streckeneinweisung und dann der langersehnte Start! Kurz nach dem Start kommt eine aufgeregte Läuferin, die noch mitlaufen möchte. "In Schottland starten wir parkrun immer um 9:30!" Sie läuft dem Feld hinterher....

Nach 18 Minuten kommt der erste Läufer geführt von Henrik auf dem Fahrrad ins Ziel! Zielmarke ausgeben und Einscannen klappt mit der parkrun App prima. Immer mehr Teilnehmer treffen ein – alle mit einem Lächeln auf den Lippen. Mit strahlenden Augen kommt nach 42 Minuten die vorletzte Teilnehmerin gefolgt von Schlussbegleitung Ralph ins Ziel.

Wir bekommen Lob für die Strecke und die Organisation - über das wir uns richtig freuen. Kurz vor 10:00 h sind die letzten Streckenposten zurück im Ziel, der Pavillon abgebaut und das Equipment verstaut. Mit fast 20 Leuten gehen wir ins Café Steinecke.

Aufgeregt laden wir die Zeit- und Scan-Daten aus den iPhones hoch und um 10:30 Uhr sind die Ergebnisse auf des ersten Georgengarten parkrun online.
YEEEEAAAAAAAHH!

Wir sagen DANKE!

Danke an alle Läuferinnen und Läufer, die heute Ihre erste Runde durch den Georgengarten gelaufen sind!
Danke an James von parkrun, der uns beim Start vor Ort unterstützt hat!
Danke an Jakub von parkrun, für die fortwährende Unterstützung in den letzten Monaten!
Danke an Tom von parkrun für die brillante Idee parkrun in Deutschland zu starten!
Der größte Dank geht an unsere Helfer für die tolle und begeisternde Unterstützung - ohne Euch wäre parkrun in Hannover nicht möglich!

Wir freuen uns auf nächsten Samstag!
Seid Ihr dabei?

Older Posts this Month ⇒
⇐ Newer Posts this Month